Herzlichen Glückwunsch!

diakonlerch

 

Am Hochfest der Apostelfürsten Petrus und Paulus hat der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke OSB in der Schutzengelkirche unseren Pastoralpraktikanten und einen weiteren Bewerber zu Diakonen geweiht. Die beiden neuen Diakone erklärten dabei ihre Bereitschaft, den Glauben gemäß dem Evangelium und der Überlieferung der Kirche zu verkünden. Außerdem versprachen sie, ehelos zu leben, das Stundengebet zu verrichten und Armen und Kranken zu helfen. Weiterhin bekräftigten sie, ihr Leben nach dem Vorbild Christi zu gestalten und dem Bischof und seinen Nachfolgern zu gehorchen. Im Anschluss an ihr Versprechen legte ihnen Bischof Hanke die Hände auf. Mit dieser Geste gab er die Bevollmächtigung zum Dienst des Diakons weiter.

Für Männer, die sich auf den Priesterberuf vorbereiten, ist die Weihe zum Diakon die notwendige Vorstufe. Sie berechtigt unter anderem dazu, die Taufe zu spenden und die kirchlichen Feiern der Trauung und des Begräbnisses zu leiten.

Die Pfarrgemeinde von St. Willibald gratuliert ihrem Diakon Andreas Lerch zur Diakonenweihe und freut sich auf die weitere gemeinsame Zeit.

Foto: pde