behindertengerechterzugang

Pünktlich zum Beginn der Osterferien rückten am Haus St. Willibald die Bauarbeiter an, um den behindertengerechten Zugang zu Kindergarten und Pfarrheim zu installieren.

Damit geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Viele Hürden mussten genommen werden, bis die Planung so weit gediehen war, dass die Firmen beauftragt werden konnten. Doch was lange währt, wird endlich gut.

Und nun ist es so weit. Künftig hilft eine Rampe, die Treppen am Eingang zu überwinden, und im Innenbereich ermöglicht ein Treppenlift den Zugang zum Pfarrheim im Obergeschoss.

Die Bauarbeiten sollen bis zum Ferienende abgeschlossen sein.