Die Pfarrei Woffenbach, erst gute 50 Jahre alt, sieht sich seit Jahren steigenden Ausgaben gegenüber, während die Einnahmen genauso kontinuierlich sinken.

Um dieser Situation entgegen zu wirken, wurde im Oktober 2013 der Förderverein St. Willibald gegründet. Damit sollen Einnahmen generiert werden, um der Kostenschere den Schrecken zu nehmen.

Der Jahresbeitrag des Vereins wurde auf 25 Euro festgesetzt. Der moderate Beitrag soll es möglichst vielen Menschen ermöglichen, die Arbeit des Vereins als Mitglied zu unterstützen.

Ziele

Der Förderverein St. Willibald

  • verfolgt ausschließlich und unmittelbar kirchliche Zwecke im Sinn der Abgabenordnung.
  • Zweck des Vereins ist insbesondere die Beschaffung von Mitteln für die Errichtung, den Umbau, die Ausstattung, Unterhalt und Renovierung von baulichen Einrichtungen der Pfarrei St. Willibald. Dazu gehören:
    • Die Pfarrkirche St. Willibald
    • Das Haus St. Willibald (Pfarrsaal)
    • Der Kindergarten St. Willibald
    • Das Pfarrhaus
  • Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
  • Es handelt sich um einen Förderverein im Sinn des § 58 Nr. 1 AO.

Vorstand

1. Vorsitzender: Markus Geitner
2. Vorsitzender: Christian Waffler
Schriftführerin: Renate Vögerl
Kassenwart: Elfriede Koller

Info

Weitere Informationen erteilen das Pfarramt und der 1. Vorsitzende. Dort sind auch Beitrittserklärungen erhältlich. Die Beitrittserklärung können Sie auch hier herunterladen und ausfüllt im Pfarramt abgeben.